Das Fernsehen und die Berufswahl - medfreundlich.de

Das Fernsehen und die Berufswahl

© Monkey Business Images / shutterstock.com
Warum nur wollen die Jungs Mechaniker werden und die Mädchen Sekretärinnen? Schuld daran ist möglicherweise das Fernsehen.

In den meisten Fernsehserien werden die Darsteller in sehr geschlechterspezifischen Berufen gezeigt. So sind die männlichen Darsteller häufig in technischen oder wissenschaftlichen Berufen zu sehen, wohingegen die weiblichen  sehr selten in diesen Berufsfeldern tätig sind.

Viele Jugendliche  lassen sich von solchen Serien in ihrer Berufswahl beeinflussen; Mädchen entscheiden sich häufig für eine Ausbildung als Bürokauffrau und die Jungen bevorzugen eher den Beruf des Mechanikers. Laut einer Umfrage, ist es jeder vierte Schüler, der im Fernsehen auf seinen späteren Berufswunsch gestoßen ist.


Kommentieren

Dieser Artikel wurde in der Kategorie "Familie" veröffentlicht. Alle Artikel dieser Kategorie finden sie unter: Familie.
©2011 medfreundlich.de

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu "Das Fernsehen und die Berufswahl ":

Kommentar (benötigt)

Zum neu laden hier klicken. Zum neu laden hier klicken.

Weitersuchen mit Google: Das Fernsehen und die Berufswahl