Cremen gegen die Schmerzen: Alternativlösung Salbe - medfreundlich.de

Cremen gegen die Schmerzen: Alternativlösung Salbe

© Yuri Arcurs / shutterstock.com
Die meisten greifen bei Schmerzen direkt zu Schmerzmitteln in Tablettenform. Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände empfiehlt bei leichten oder mittelstarken Schmerzen jedoch Cremes oder Gels, die rezeptfrei in der Apotheke verfügbar sind.

Äußerlich angewendete Schmerzpräparate enthalten in vielen Fällen die gleichen Wirkstoffe gegen Schmerzen wie Tabletten. Gängig sind Ibuprofen und Diclofenac.

Cremes und Salben können vor allem bei Gelenkschmerzen oder Schmerzen nach Prellungen aufgetragen werden. Positiver Nebeneffekt ist die positive Wirkung des Einreibens und Massierens auf die schmerzenden Stellen. Zu beachten ist, dass eine zu kleine Menge kaum Wirkung zeigt. Daher sollte der Strang der Creme oder des Gels in etwa drei bis fünf Zentimeter lang sein.

Der bedeutende Vorteil solcher Präparate ist, dass Nebenwirkungen oft wegfallen. Reizungen des Magens durch Tabletten werden vermieden und die Wirkstoffe gelangen höchstens in geringen Mengen über die Haut in die Blutbahnen, wodurch die Arzneien besser vertragen werden.

Menschen mit einer Vorliebe für pflanzliche Präparate sind mit Arzneien mit Beinwellextrakten gut aufgehoben. Studien belegen ähnliche Wirkung bei Beinwellextrakten und dem Wirkstoff Diclofenac. Empfehlenswert sind auch Arnikaextrakte in Schmerzsalben.

Die Entscheidung für Creme oder Gel hängt von der Verletzungsart und den Vorlieben ab. Zwar setzt die Wirkung von Gels zum Teil schneller ein als die von Cremes, jedoch pflegen Cremes die Haut zusätzlich. Gels wirken beispielsweise kühlend bei Sportverletzungen.


Kommentieren

Dieser Artikel wurde in der Kategorie "Gesundheit" veröffentlicht. Alle Artikel dieser Kategorie finden sie unter: Gesundheit.
©2011 medfreundlich.de

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu "Cremen gegen die Schmerzen: Alternativlösung Salbe ":

Kommentar (benötigt)

Zum neu laden hier klicken. Zum neu laden hier klicken.

Weitersuchen mit Google: Cremen gegen die Schmerzen: Alternativlösung Salbe